Herzlich Willkommen beim Förderverein des Chores der HAW Hamburg!


Der HAW Chor in New York

Der HAW Chor im New Yorker Central Park (Juni 2019)

 

Der Chor der HAW hat im Juni seine erste Konzertreise angetreten - und was für eine! Unter der Leitung von Martín Palmeri führten wir sein Werk "Misatango" und die Uraufführung der "Granmisa" in der Carnegie Hall in New York auf.

Der musikalische sowie kulturelle Austausch standen im Mittelpunkt der Reise. Die beiden Projektchöre, die für die Aufführungen der "Misatango" und der "Granmisa" durch die DCINY (Distinguished Concerts International New York) zusammengestellt wurden, führten Sänger*innen aus Argentinien, Brasilien, Frankreich, Österreich und Deutschland zusammen.


Summer in the City - Das Sommerkonzert 2019

Im Sommersemester 2019 hat der Chor der HAW Hamburg ein Programm zum Thema „Summer in the City“ erarbeitet. Das pulsierende Leben in der Stadt mit all seinen Facetten spiegelt sich im bunten Sommerprogramm wider:

Wovon träumen wir? Was wollen wir erleben? Wo finden wir Ruhe von den Aufregungen der Stadt? Wie gestalten wir unsere Beziehungen? Was inspiriert uns? Was verbindet uns mit dem

Ort, an dem wir leben?

 

Darum und um vieles mehr geht es in den Liedern unseres Programms. Neben aktuellen Pop Songs wie u.a. „Sweet Dreams“ von Eurythmics, „Not ready to make nice“ von den Dixie

Chicks und „Uptown funk“ von Bruno Mars singt der Chor Volksliedbearbeitungen, Countrysongs und drei eigens für den Chor geschriebene Werke. Zwei Studierende der HAW haben eigene Songs geschrieben und arrangiert und unser Pianist Gerrit Netzlaff hat eine neue Komposition dem Chor gewidmet.