Herzlich Willkommen beim Förderverein des Chores der HAW Hamburg!


Sommerkonzert 2021

 

Der Chor der HAW Hamburg lädt ein:

Am 25. und 26.06.21 um 20 Uhr veranstalten wir unsere ersten Audio-Stream Konzerte.

 

Alle Sänger*innen sind zuhause und singen online live zusammen.

Alle Zuhörer*innen sind zuhause und hören live zu.

Ein großes Experiment!

 

Musik von Coldplay bis Billie Eilish und Gedichtvertonungen von Goethe bis Kipling stehen auf dem Programm. Die groovigen Popsongs und rockigen Gedichtbearbeitungen treffen dabei auf romantisch besinnliche Werke von Sarah Quartel, Eric Whitacre u.a. - ein bunter Abend!

Dazu liest Rosa Thormeyer, Ensemblemitglied am Thalia-Theater Hamburg, Lieblingsgedichte der Chorsänger*innen.

 

Der Stream ist nur live zu hören und wird hier auf der Website-Startseite zu finden sein.

Technisch betreut wird das Projekt von drei Studierenden des Medien-Studiengangs der HAW Hamburg.

 

Spenden sind herzlich willkommen, um die Arbeit des Chores zu unterstützen.


Wintersemester zum Thema "My Favorite Things"

Der Chor ist im Oktober in die Probenphase fürs Wintersemester 2020/2021 gestartet. Aufgrund der immer noch andauernden Corona-Pandemie wurde in diesem Semester mit deutlich reduzierter Besetzung mit 80 Sänger*innen, um flexibel auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. So kam es dann auch: Nach einigen wenigen Präsenzproben unter strengen Hygieneauflagen auf der Tribüne eines Fußballstadions sind wir im November 2020 mit der Verkündung des erneuten Shutdowns wieder in den Online-Modus gewechselt.

 

Was wir in der Zeit auf die Beine gestellt haben seht ihr in Kürze hier!


Chor in Zeiten von Corona

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus konnten wir im März 2020 nicht wie geplant mit den Proben für das neue Sommersemester starten. Unser Konzert in der Elbphilharmonie im April, die Probenwochenenden im Mai und das gemeinsame Singen - das alles musste entfallen, um das Infektionsgeschehen niedrig zu halten und uns selbst und unsere Mitmenschen zu schützen.

 

Wie wir als Chor in dieser Zeit trotzdem gemeinsam musikalisch aktiv sein konnten, das seht ihr hier!